Feigenbaum im Seegraskorb

In Indien gilt der Feigenbaum als Lebensbaum und ist ein Symbol für Glück, Frieden und Lebenskraft. Er zählt zu den ältesten domestizierten Nutzpflanzen und wird vor allem im Mittelmeerraum angebaut. Feigenbäume sind wegen ihrer süßen, essbaren, grünen oder violetten Früchte geschätzt. Die Blüten sind unscheinbar. Diese Feige Cuello Dama negro ist bei Auslieferung ca. 35cm groß und wird in einem modernen 14cm Seegraskorb geliefert.

Hinweis: Die Abbildung des Korbes kann von der Lieferung abweichen.

Der Baum ist nicht winterhart.

Pflegehinweise:
Standort:
Geben Sie den sonnenhungrigen Gehölzen einen sonnigen und warmen Standort. Auch Halbschatten wird toleriert. Ungeeignet für die Kultivierung hingegen sind zugige, kühle Balkone oder Zimmer, die ganztägig im Schatten liegen.
Gießen/Wässern:
Trotz ihrer Liebe für durchlässige Böden, benötigen Feigen während des Wachstums reichlich Feuchtigkeit. Mangelt es an ihr, werfen die Obstgehölze ihre Früchte ab. Regelmäßiges Wässern, insbesondere zu Trockenzeiten versteht sich von selbst. Ungewünscht ist zudem eine Überhitzung des Wurzelbereichs. Es ist sinnvoll, die Baumschiebe zu mulchen oder besser noch, mit krautigen Bodendeckern überwachsen zu lassen. Das gilt ebenso für Kübelpflanzen. Sie wird im Frühjahr einfach auf die Bodenoberfläche unter der Feige ausgesät.
Düngen/Nährstoffbedarf:
Während der Wachstumsphase vom Frühjahr bis in den Spätsommer benötigt der Feigenbaum im Kübel viele Nährstoffe. Geeignet für die Düngung ist sowohl flüssiger Volldünger als auch Zitrusdünger oder Beerendünger. Möchten Sie die Feigen verzehren, sollten Sie unbedingt darauf achten, lebensmittelsichere Düngemittel zu verwenden.



24,90 €

Art.-Nr. 5208
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten